Home
Informationen
Termine/Reisen
Bilder
Kinder und Opern


  Vita Liviu Petcu
Kinder und Opern
Termine 2008 Termine 2009 Termine 2007 Termine 2004 Termine 2005 Termine 2006 Termine 2010 Termine 2011

Der Pianist und Dirigent Liviu Petcu wurde im rumänischen Galati geboren, wo er im Alter von 7 Jahren seinen ersten Klavierunterricht erhielt. 1990 siedelte er nach Deutschland um und begann 1993 sein Klavierstudium an der Musikhochschule in Saarbrücken bei Prof. Kristin Merscher. 1997 machte er sein Diplom als Musikerzieher. Von 1997 an folgte das Studium der Konzertreife, welches er im Juni 2000 mit Auszeichnung beendete. Von Oktober 2000 bis Juli 2003 absolvierte er ein Dirigierstudium bei Prof. Dr. Max Pommer.

Er nahm an verschiedenen Meisterkursen von György Sebök (Bloomington/USA) und Walter Levin (LaSalle-Quartett) teil. Ferner erhielt er Klavier-, Kammermusik- und Liedbegleitungsunterricht bei Eduard Brunner, Rosemarie Bühler-Fey, Karl Kammerlander und Leonard Hokanson. Von 2001 bis 2003 gehörte er der Lied-Meisterklasse von Prof. Irwin Gage an. 2002 erhielt er ein Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes.

Liviu Petcu war von 2003 bis 2007 als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung an den Städtischen Bühnen Münster engagiert. Hier dirigierte er unter anderem HELLO DOLLY!, EINE NACHT IN VENEDIG und LA PERICHOLE.
Von 2007 bis 2014 gehörte Liviu Petcu als Solorepetitor und Kapellmeister fest zum Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Hier hat er Cesar Bresgens musikalisches Märchenspiel DER MANN IM MOND sowie den ZAUBERER VON OZ einstudiert, jeweils als Münchner Erstaufführungen. Zu seinem Repertoire gehören EINE NACHT IN VENEDIG, SWEENEY TODD, DER LIEBESTRANK, MY FAIR LADY, AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY, GRAND HOTEL, L'ITALIANA IN ALGERI, DIE ZAUBERFLÖTE, LA CAGE AUX FOLLES, DAS DSCHUNGELBUCH, CABARET, DER MANN VON LA MANCHA, PETER UND DER WOLF sowie die Ballett-Uraufführungen DAS SCHLOSS und ARSEN - EIN ROKOKOTHRILLER.
Im Januar 2015 hat er sein Debüt mit den Münchner Symphonikern gegeben.

Die Jugendarbeit ist für Liviu Petcu ein besonderes Anliegen. Er hatte die musikalische Leitung des Jungen Theaters am Gärtnerplatz (jtg) inne. Mit diesem hat er 8 Projekte erarbeitet, darunter die Musicals FOOTLOOSE, HONK! und AB HEUTE HEISST DU SARA, SNOOPY und HEIMATLOS - [KLEINER LORD REMI]. In der gleichen Funktion hat er die (neu formierte) GÄRTNERPLATZ JUGEND übernommen, mit der er die musikalisch-literarischen Abende DAS 1. MAL und WÜNSCH DIR WAS! entwickelt hat.

Neben seiner Theatertätigkeit widmet sich Liviu Petcu leidenschaftlich dem Begleiten in unterschiedlichsten Formen: Kammermusik, Lied, Musical, Chanson, Kabarett, Jazz. In dieser Funktion gastierte er etwa in der Berliner "Bar Jeder Vernunft" und im "Tipi am Kanzleramt", im Silbersaal des Deutschen Theaters in München, in der Schweiz, Russland und Israel. 2013 gewann er den Pianistenpreis beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin.


[ITALIEN] [RCK]

Copyright © 2015 Teletour Online
Presse Kontakt